Rolf Budde

Wahlkreis 13, Haupt-/ Bauausschuss, Bürgervorsteher

Seit 1969 wohne ich in Glinde, bin verheiratet, habe 2 Kinder und 2 Enkelkinder, gelernter Raumausstatter, und jetzt im Ruhestand.

Kommunalpolitische Erfahrung:

In der CDU bin ich seit 1983, begonnen als Wählbarer Bürger im Bauausschuss, dem ich seit 30 Jahren angehöre, außerdem auch Mitglied in anderen Ausschüssen, und zur Zeit Bürgervorsteher. Dieses Amt macht mir sehr viel Freude, weil ich nahe am Bürger sein kann.                    

In meiner Freizeit beschäftige ich mich neben der Politik mit Philosophie, Musik, koche gerne, lese historische Bücher, helfe aktiv bei der Glinder Tafel mit, und bin seit 1971 in der Feuerwehr Glinde.

Für unsere Stadt Glinde möchte ich an einem Entwicklungskonzept für ganz Glinde mitwirken, das Ehrenamt fördern und belohnen, bezahlbaren Wohnraum für alle Glinder schaffen (wo es noch möglich ist), Schulvielfalt mit Bildung für alle Kinder, ausreichende KITA Plätze, und die Erhaltung der Naherholungsflächen verbunden mit dem Ausbau von weiteren Rad- und Wanderwegen. Weiterhin eine wirklich gute bürgerfreundliche Verwaltung, und einen ausreichend guten Buslinienverkehr für  Glinde, und der Umgebung. Unterstützung für Handel und Handwerk, damit Glinde wirtschaftlich stark bleibt.

Meine Devise ist: Anpacken ist besser als meckern.

Das alles ist nicht immer einfach, und manchmal klappt es nicht immer was man sich vornimmt, aber ich werde mich dafür einsetzen um vieles möglich zu machen.

Rolf Budde Wahlkreis 13